Unsere Kanzlerin: „Wir schaffen das!“ – Deutschland kaputt zu machen …

Nach dem desaströsen EU-Gipfel, auf dem Merkel abblitzte und bloßgestellt wurde, wurde nichts beschlossen, was Deutschland helfen könnte …

Die „Die Welt“ schreibt:

Am Ende des Balkan-Gipfels wird auch Merkel persönlich

Die Stimmung in der EU ist so dramatisch, dass es als Erfolg gewertet wird, dass man in Brüssel überhaupt redet. Am Ende steht ein 17-Punkte-Plan, um die Lage auf dem Balkan zu entspannen.

http://www.welt.de/politik/ausland/article148027476/Am-Ende-des-Balkan-Gipfels-wird-auch-Merkel-persoenlich.html

ein Leser hora meint: Danke, Frau BKin, auch im Namen der Menschen, die sie mit falschen Signalen und nicht einlösbaren Aussagen bestärkt haben, diesen verhängnisvollen Weg zu gehen.

H.J.v.Ziethen antwortet ihm  nach 120 klicks Zensiert

Danke auch im Namen der Deutschen und deren Kindern, die das jetzt alles bezahlen dürfen! Bei den Kindern bei denen der Sportunterricht ausfällt, weil die Hallen belegt sind, wo die Eltern sich eine Wohnung mit einem zusätzlichen Kinderzimmer nicht leisten können, weil der Wohnungsmarkt abgegrast ist und das Einkommen mehr nicht hergibt. Danke im Namen der alten und kranken Deutschen, die jetzt in den Kliniken auf den Gängen auf die Ärzte warten müssen, die mit den Flüchtlingen voll ausgelastet sind. Danke für die tödlichen Krankheiten die jetzt in der Stadt, in den öffentlichen Verkehrsmittel unterwegs sind.
Wann wird das erste Haus von den Flüchtlingen gestürmt und die Bewohner raus geworfen, damit es die Flüchtlinge auch schön warm und trocken haben?

ein Jan Ströher antwortet: Also, der ausfallende Sportunterricht ist wirklich ein ganz trauriges Argument. Den Rest lasse ich hingegen gelten.
H.J.v.Ziethen antwortet ihm

Werter Jan, ich weiß nicht ob Sie Kinder haben. Einen Jungen vielleicht? Wissen Sie, was für eine Tortour es für einen Jungen ist, in einer gendergerechten Unterrichtsstunde immer still sitzen zu müssen und genau das tun, was die Lehrerin sagt? Und dann muss er noch mit ansehen, wie andere Schüler für die gleiche Leistung besser benotet werden, nur weil sie weiblich sind und vielleicht noch einen fremd klingenden Vornamen haben.

Da ist das Einzige während der Schuzleit, wo er sich austoben kann und darf(!) die Sportstätte/-halle – und so ist das ja auch gedacht – der Friedrich Ludwig Jahn war ja kein Dummer!

Kein Wunder, dass deutsche Kinder immer dicker werden

ein Kari Olsen meint: Wann wird es ethnische Konflikte geben?! Die sind nämlich vorprogrammiert.

H.J.v.Ziethen antwortet ihm Zensiert

das kommt bald. Lasst die Terroristen erst einmal auspacken, ihr Taschengeld abholen.


inzwischen versucht in Belgien ein nationenmässig nicht Genannter in eine Kaserne einzudringen

Bewaffneter greift Kaserne in Belgien an

Ein maskierter Mann hat versucht, mit seinem Auto das Tor einer Kaserne in Flawinne zu durchbrechen. Es fielen mehrere Schüsse, dann floh er. Sicherheitskräfte konnten ihn schließlich fassen.

http://www.welt.de/politik/ausland/article148037578/Bewaffneter-greift-Kaserne-in-Belgien-an.html

ein Daimler meint: Fängt ja gut an…

H.J.v.Ziethen antwortet ihm Zensiert

Es ist doch nur noch eine Frage der Zeit, dann wird auch hier die erste Polizeiwache oder die erste Kaserne überfallen. Keiner weiß, wie viele Männer der IS schon hier hat – gerufen und genährt von der deutschen Mutti.
Mit einem Überfall auf eine Kaserne versucht man Waffen, Munition und Sprengmittel zu beschaffen und die sind dann nicht für den Weitertransport in den Nahen Osten bestimmt

ein arno meint: Nun, wir investieren hier in den USA auch erheblich mehr für unser Militär und unsere Soldaten als die Europäer!

H.J.v.Ziethen antwortet ihm Zensiert

uns Deutsche beschützt niemand. Und die Kanzlerin lässt uns allein und belastet unsere Kinder und uns mit den Kosten für ihre „Gute Tat“


Flüchtlinge sind Alexis Tsipras‘ neues Druckmittel

Noch vor wenigen Wochen stand die griechische Regierung mit dem Rücken zur Wand. Doch nun hat sich der Wind gedreht. Denn die EU – und besonders Deutschland – brauchen Athen in der Flüchtlingskrise.

http://www.welt.de/wirtschaft/article148031980/Fluechtlinge-sind-Alexis-Tsipras-neues-Druckmittel.html

ein Das Problem der offenen Grenzen ist doch auch: Wer einfach so über die Grenze marschiert, bekommt das volle Leistungspaket. Es hat doch NULL Auswirkungen und jeder macht was er will.

H.J.v.Ziethen antwortet ihm: Zensiert, 2.Versuch wartet

Und je mehr sie hier bekommen, je besser sie hier Deutsch lernen, umso größer wird der Wunsch, in die Heimat zurück zu kehren und dort alles wieder aufbauen?
Dabei ist es bekannt, dass je länger jemand alimentiert wird, es immer schwerer wird, diesen wieder zur Arbeit und/oder Aufnahme einer eigenverantwortlichen Erwerbstätigkeit zu bewegen.

ein meint: Griechenland hätte gar kein Druckmittel wenn Deutschland endlich die eigene Grenze schließt und keine „Flüchtlinge“ mehr rein lässt. Dann müssen die anderen Länder reagieren oder dei Flüchtlinge behalten, so wie es nach dem Dublin Abkommen auch vorgesehen ist.

H.J.v.Ziethen antwortet ihm: Zensiert, 2.Versuch wartet

Jetzt ist es soweit! Die generösen Auftritte unserer Kanzlerin, die Bemühungen aus Europa einen Einheitsbrei unter Merkels Führung zu konstruieren, scheitern. Erdogan schickt die Flüchtlinge los, wischt damit Griechenland eins aus und erpresst den EU-Beitritt der Türkei, Tsipras rächt sich jetzt für die erlittenen Demütigungen… Was kommt als nächstes?
Wohin bringt diese Frau Deutschland noch?


Großes Wirrwarr um Zahl der Flüchtlings-Aufnahmestellen

In der Ägäis sterben fast täglich Flüchtlinge. Tausende sind auf der Balkanroute unterwegs. Die Politiker suchen nach Wegen, den Flüchtlingen zu helfen. Doch wie soll das genau geschehen?

http://www.welt.de/politik/ausland/article148046356/Grosses-Wirrwarr-um-Zahl-der-Fluechtlings-Aufnahmestellen.html#disqus_thread

H.J.v.Ziethen meint Zensiert, 2.Versuch wartet

Sagt doch den Menschen endlich ehrlich, dass sie hier nicht willkommen sind, BEVOR sie aufbrechen! Eine Zeitungs- und TV-Kampgane mit Frau Merkel: „Es tut mir leid, wenn man mich falsch verstanden haben sollte! Aber wir sind voll!“
Aber das wird sie nicht tun. Sie wird bis zu ihrem letzten Tag im Kanzleramt von sich geben: „Wir schaffen das!“
Uneinsichtig, beratungsresistent – unser Volk zerstörend!


Die ekelhafte Hetze gegen die Bürger in Dresden geht weiter …

Diese miesepetrigen Defätisten sind falsche Patrioten

Wie kleinmütig die schlecht gelaunten Retter des Abendlandes sind! Wem Deutschland wirklich am Herzen liegt, der hilft mit, dass wir „es schaffen“. Wir sind 80 Millionen, wir werden nicht islamisiert.

http://www.welt.de/debatte/kommentare/article148058069/Diese-miesepetrigen-Defaetisten-sind-falsche-Patrioten.html#disqus_thread

H.J.v.Ziethen meint Zensiert, 2.Versuch wartet

„Wir“ – Herr Posner und da meinen Sie wahrscheinlich Deutsche ohne Migrationshintergrund – sind keine 80 Mio mehr. 15% der „Deutschen“ sind Migranten oder haben einen Migrationshintergrund denen der Deutsche Pass „geschenkt“ wurde.
21 Mio der Deutschen sind Personen älter 60 Jahre, die wahrscheinlich nicht mehr viel älter werden, wenn das Gesundheitswesen, das jetzt schon vor Andrang erstickt, weiter so belastet wird.
„Wir“ – Herr Posner und da weiß ich nicht, ob Sie dazu gehören – sind dann nur noch 47 Mio im erwerbsfähigen Alter und Kinder … und täglich kommen 10.000 die scharf auf unsere sozialen und materiellen Errungenschaften sind – und das Erbe unserer Ahnen..

ein Ich sehe das genauso wie Sie. Die Frage ist wer noch?

ich nicht! Die, die kommen sind Abenteurer, die sich weder anpassen, noch integrieren wollen. Sie wollen ihr Leben wie bisher leben, ihre Hassreligion – aber eben mit deutschem Geld.
Da kommt der Arzt, der die Alten und Kranken in seiner Heimat im Stich lässt, weil er meint, dass ihm mit seiner Ausbildung – die in keinster Weise mit der Deutschen vergleichbar ist – genau so viel Geld wie einem Deutschen zusteht, der 10+ Jahre studiert hat.
Da kommt der Ingenieur, der technische Systeme in seiner Heimat zusammenbrechen lässt, und meint, er könne hier schnell zu Wohlstand kommen.
Und neben den Beiden kommen 98 Weitere, die meistenteils Analphabeten sind und niemals eine Chance hätten, hier eine vernünftige Anstellung zu finden.


die Deutsche Polizei muss um Hilfe bitten …

Deutsche Polizisten bitten per Lautsprecher um Hilfe

Dramatische Szenen im Grenzgebiet: Hunderte wollen nach Deutschland einreisen, dicht gedrängt stehen Migranten am Übergang. Verzweifelt bittet ein deutscher Polizist Kollegen aus Österreich um Hilfe.

http://www.welt.de/politik/deutschland/article148064427/Deutsche-Polizisten-bitten-per-Lautsprecher-um-Hilfe.html#disqus_thread

ein Als ich vorige Woche hier die Videos mit den Ankündigungen von Herrn Seehofer sah, bekam ich irgendwie den (von Hoffnung geprägten) Eindruck, er würde das, was er da ankündigte – im Angesicht der Katastrophe – diesmal eventuell wirklich ernst und ehrlich meinen.

H.J.v.Ziethen antwortet ihm: Zensiert, 2.Versuch wartet

Mir ging es ähnlich … aber er ist abgeduckt, hat sich wieder der Matrone gebeugt.
Tagtäglich lesen wir, wie Merkel mit ihrer Art abblitz. Der Besuch bei Erdogan war eine Pleite – er hat sie vorgeführt und unverscämte Forderungen gestelt. Der Gipfel am WE in Brüssel – ein Flop. Jetzt triumphiert Tsipras …
Ich wüßte nur einen Weg, wie es wieder vorwärts gehen kann und wie wir die Flut stoppen:
Merkel muss weg und ein anderer muss medienwirksam verkünden, dass Schluss mit lustig ist, dass keiner mehr rein kommt. Und wer Gesetz bricht, in dem er über die Grüne Grenze kommt, bekommt ein lebenslanges Einreiseverbot.
Und wann hört man endlich auf, den Flüchtlingen Lebensmittel, Wasser und Kleidung gratis zu geben. Wer so viel Geld hat, sich ein teures Smartphone zu leisten, hat auch 5 EUR für einen Müsli-Riegel oder 3,50 EUR für 1/4l Wasser + 25 ct. Pfand
Was mit den Spenden passiert, sieht man in den Straßengräben

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s