Da können einem die Tränen kommen …

schreibt „Die Welt“

Junger Afghane total enttäuscht von Europa

Viele Probleme, Kälte, am liebsten möchte er zurück: Haschmat, 28, warnt seine afghanischen Landsleute eindringlich vor dem Sehnsuchtsziel Europa. Die Flucht sei der größte Fehler seines Lebens.

http://www.welt.de/politik/ausland/article148342236/Junger-Afghane-total-enttaeuscht-von-Europa.html

——————-

Wer hat ihn denn gerufen? Wer hat ihm denn diese Phantasien in den Kopf gesetzt, die er meinte, hier zu finden?

Selbst schuld! Tschüß Haschmat und Gute Reise zurück und ich hoffe, es wird Dir eine Lehre sein, nie wieder einer besserwisserischen, beratungsresistenten, adipösen und kinderlosen alten Frau mit dem Lächeln einer Bulldogge zu glauben!

Hoffentlich müssen jetzt nicht die Deutschen seine Rückfahrkarte bezahlen!

ein realist 2013 meint: Wenn wir die Leute aber sowas von entäuschen, ist es doch nur verständlich das man wieder nach Hause möchte. Geht es Ihnen im Urlaub anders wenn Zimmer und Essen katastrophal sind? Der einzige Unterschied ist, das Sie den Urlaub selbst bezahlen müssen.
gegen Islamisierung antwortet ihm:

Weil es hier ruhig (Russen sagen skutshno = langweilig!) und sicher ist und deshalb muss es so bleiben! wir müssen unter uns bleiben und wir müssen bestimmen, wer rein darf und wer nicht ZENSIERT

ein knsthamburg meint: Die Politik sollte sich solche Enttäuschung zunutze machen und ein Ausreiseprogramm mit finanziellen Anreizen auflegen. Es muß sich auch rumsprechen, daß hier nicht das Land ist, wo Milch und Honig fließen…

kreuz-und schwertgegen Islamisierung antwortet ihm:

Anreize für die Ausreise Ungerufener? Wie wollen Sie dann verhindern, dass die Leute nicht nur herkommen, sich das abzuholen, so wie es die West-Balkanesen machen?


ein Vernünftiger Vorschlag – boykottiert von den Sozialdemokraten:

Am besten ein „Ausreisezentrum“ für Einreisende

Die große Koalition in Berlin zerlegt sich im Vokabelstreit: Transitzone oder Einreisezentrum? Dabei ist die Sache doch ganz einfach – es geht im Zentrum des Problems doch um die Ausreise, oder?

http://www.welt.de/debatte/kolumnen/zippert_zappt/article148363484/Am-besten-ein-Ausreisezentrum-fuer-Einreisende.html

gegen Islamisierung kommentiert:

Und deshalb dürfen diese Leute erst gar nicht einreisen, damit sie nicht wieder ausreisen müssen!
Grenzen zu und Einreisekontrollen. Wer keine gültigen Papiere hat, kann gleich umdrehen und sich so große Enttäuschungen ersparen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s