Deutsche Polizei ist ‚Herr der Lage‘ – was für ein Witz!

„IS-Terror steuert auch auf Deutschland zu“

Der Chef der Innenministerkonferenz will, dass die Deutschen wissen: Auch sie können Ziel islamistischer Terroristen werden. Er ermuntert die Bürger zur Wachsamkeit in ihrer Lebensumgebung.

http://www.welt.de/politik/deutschland/article148879075/IS-Terror-steuert-auch-auf-Deutschland-zu.html#disqus_thread

Herr der Lage? Zu wellcher Zeit soll das gewesen sein? Als man „Wir schaffen das“ gesagt hat, oder als man für offene Grenzen für das Mass aller Dinge sah, oder als dann eine Menschenmenge auf dem Weg nach Europa war und man nicht mal wusste wieviele es werden und wer da kommt?

Wären die Damen und Herren ‚Herr der Lage‘, hätten sie gewusst, was auf Deutschland durch diese vollkommen unsinnige Politik des unkontrollierten und unbegrenzten Willkommens zukommt und hätten Ende August nicht noch das Rufen verstärkt.Heute sehen wir, dass der Menschenhandel und -schmuggel auf Grund des Nichteingreifens staatlicher Institutionen und massiven Eingreifens von „Hilfsorganisationen“ massiv gefördert wurde, mit dem Elend von Menschen und falschen Hoffnungen massig verdient wurde und dies teilweise sogar von Hintermännern als Hartz-IV-Bezieher in Deutschland koordiniert!
Aber das sehen wir nicht erst seit heute – das sahen besorgte Bürger seit Jahren auf uns zukommen, aber diese wurden ja verlacht und angegriffen und ausgegrenzt.
Einfach mal in eine Suchmaschine den Begriff „Das Boot ist voll“ eingeben und Bilder suchen! Da findet man 20 Jahre alte Wahlplakate, Titelseiten … die genau das voraus sagten
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: