Deutschland gibt sich auf

Discussion on DIE WELT 9 comments

Kampf gegen IS: Deutsche Symbolpolitik belastet Bund…

Wie eine planlose Regierung der Bundeswehr schadet

Wie immer, am Besten die Kommentare:

Etwas was ich immer noch nivht verstehe, die BW zum Teil berührt, ist die Abschaffung der Wehrpflicht bzw. Zivildienst. Dass dieser Quatsch vom ehem. Verteidigungsminister mit der steiffen Frisur immer noch nicht rückgängig gemacht wurde, erschließt sich mir nicht. M.E. wurde die BW hierdurch nochmals geschwächt.

Gneisenau

Gneisenau antwortet: Pending

Das war Kalkül. Der neue BuWe Soldat verpflichtet sich uneingeschränkt für Auslandseinsätze. Ich kann mir gut vorstellen, dass es gar keine Ausbildung / Grundsätze zur Landesverteidigung mehr gibt. Unterhält man sich mit einem der neuen Freiwilligen, erfährt man nur noch, dass es um Ausbildung für den Einsatz im Ausland geht.
Und das sieht man auch an der Struktur. Klar muss die BuWe/Heer nicht mehr 36+6 Brigaden stark sein, aber angesichts der Bedrohung so abzurüsten und damit die Verteidigungsfähigkeit komplett aufzugeben, erscheint mir nur als ein Teil des Vorhabens, ganz Deutschland aufzugeben.

Ich würde es sehr begrüßen, wenn die Truppe angesichts dieser planlosen Politik den Gehorsam verweigern würde. Wie ist es mit der Soldatenseele vereinbar, dass die Heimat einerseits massenhaft junge Männer aus der betroffenden Region in das Land strömen lässt und sich quasi für den Fremden völlig selbst aufgibt, aber andrerseits die eigenen Leute in eben jene Region entsendet?

Gneisenau

Gneisenau antwortet: Pending

inzwischen sind in Deutschland 10x mehr junge Männer aus dem Nahen Osten, sehr wahrscheinlich mit militärischer Ausbildung, wenn nicht gar kampferfahren, als die Bundeswehr/Heer stark ist.
Die Sicherheitslage ist angesichts des kopflosen Umherirrens der Regierung im Inland inzwischen größer, als an Europas Außengrenzen.
Und jetzt soll die Luftwaffe Flugzeuge hinunter schicken, die älter sind, als die Piloten, die sie fliegen sollen? Und wer unternimmt den Schutz? Die Sicherung? Wer holt unsere Jungs zurück, wenn sie abgeschossen werden sollten? Immerhin hat der IS auch moderne Luftabwehr.
Will man unsere Jugend opfern?


Anti-IS-Koalition: Deutscher Beitrag ist nur eine Flugshow über Syrien

Der Vorschreiber Friedrich Spee (Der Echte) meinte, man können doch die Masse der Flüchtlinge militärisch ausbilden und zur Befreiung ihrer eigenen Heimat anleiten.

Gneisenau

Gneisenau antwortet: ZENSIERT

Vergessen Sie das, sie werden aus 1000 gläubigen Moslems vielleicht eine Handvoll Demokraten machen. Die andere werden, wenn zurück, bei der besten Gelegenheit ihre Waffen verkaufen, im schlimmsten Fall umdrehen.
Die Bundesrepublik hat 60 Jahre Erfahrung mit „Integration“. Inzwischen lebt die 3. Generation hier, mit allen Rechten, allen Freizügigkeiten und allen Möglichkeiten.
Und? Die Frauen laufen verschleiert, es gibt Ehrenmorde, sie stellen den Hauptanteil der Bildungsverlierer, der Jugendarbeitslosen, sind überdurchschnittlich häufig in Straftaten involviert. Sie stellen den Hauptanteil der Hartz-IV-Bezieher …

Diese erkennen unseren Staat zum größten Teil nicht an, sie hassen unsere Werte und Traditionen, heucheln, um die Leistungen in Anspruch nehmen zu können. Und da kennen sie sich aus!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s