Wozu tapfer sein? Für wen?

Truppenstärke: Bundeswehr setzt verstärkt auf Ausnahmegenehmigung

Gesundgemustert: Die Bundeswehr hat Nachwuchsprobleme und nutzt Ausnahmegenehmigungen, um Bewerber für tauglich zu erklären. So auch im Fall Sarah Lena Seele, die 2010 auf der „Gorch Fock“ starb.

Gardes du Corps

Gardes du Corps kommentiert:

Die, die sich gern für ihr Vaterland engagieren würden, will man nicht, und die, die man will, bekommt man nicht.
Wozu in einer Armee, die vorrangig im Ausland verheizt werden soll, während schon eine unbekannte Zahl, wahrscheinlich aber schon mehrere Tausend potentieller Kämpfer, die uns hassen, unsere Werte verachten und hier ihren Staat aufbauen wollen, eindrangen, dabei auch noch von einem Gutteil der Gesellschaft nicht nur begrüßt, sondern auch unterstützt werden, tapfer sein?
Ich habe 12+ Jahre gedient und bin froh. dass ich ausser meine Familie, meine Kinder und Kameraden zu verteidigen, keine Verpflichtung mehr habe, Doppelname-Bindestrich oder Gutmenschen zu schützen!

Die Bundeswehr als Arbeitgeber ist zu unattraktiv. So gewinnt man keinen guten Nachwuchs. Das ist die Hauptursache. Wer heute zur Bundeswehr geht, macht das hauptsächlich aufgrund fehlender Alternativen und weniger wegen der Überzeugung vom Soldatenberuf. Da kann man sich denken, dass das mehrheitlich nicht die gefragtesten Personen auf dem Arbeitsmarkt sind.

Soldat des Geldes wegen wird man nicht! Man(n) wird es, weil man das Bedürfnis hat, eine wichtige Aufgabe für sein Vaterland zu übernehmen, welche gesellschaftlich anerkannt und geachtet ist. Man(n) sucht die sportliche Herausforderung, will fit sein, um im Fall der Fälle seine Kinder, seine Familie, sein Volk zu schützen.
Ein Soldat braucht neben der Anerkennung auch Ideale, braucht Traditionen, auf die er stolz sein kann und denen er nacheifert.
Den Sold betrachtet er als Aufwandsentschädigung und als Notwendigkeit, seine Familie zu ernähren.
Ich bin stolz darauf, dass ich der 5. in Generation bin, der für sein Vaterland den „bunten Rock“ anzog.
Leider ist das gesellschaftliche Ansehen so niedrig, wie jemals zuvor

Wenn es hart auf hart kommen sollte, will ich keinen Gutmenschen hinter mir haben, keine Doppelname-Bindestrch und keinen Linken – zu groß die Gefahr, dass die einem in den Rücken fallen. Und ich denke, gegen die Kopfabschneiden und Vergewaltigungen brauchen die meine Unterstützung nicht.

Warum sollen die Rekruten in einem besseren Zustand sein als das zur Verfügung gestellte Material?

Avatar jeder Rekrut ist wie ein roher Diamant – erst durch Vormachen und Vorbild in der Ausbildung, Strenge aber Gerechtigkeit in der Führung wird er zum Brillanten! Das ist seit >200 Jahren das Wesen deutscher militärischer Führung!

Die Unterstellten sind das Wertvollste, was ein Offizier hat – jedes Material ist ersetzbar – der Mensch nicht!

Diesen Idealismus finde ich durchaus bewundernswert. Aber Sie müssen schon zur Kenntnis nehmen, dass so eine Einstellung heutzutage die Ausnahme ist. Deshalb entstehen ja die Personalsorgen. Die Bundeswehr steht also im Prinzip wie ein Arbeitgeber im Konkurrenzkampf um fähige Arbeitskräfte und muss daher eben attraktiver werden. Ob Ihnen das nun gefällt oder nicht, so sieht heute die Realität aus.

Davon mal abgesehen, und da liegt die zusätzliche Schwierigkeit: Es wird für viele Menschen immer schwerer vermittelbar, warum deutsche Soldaten irgendwo auf der Welt eingesetzt werden für Stabilisierungs- und Friedensmissionen und nach deren Ende und dem Abzug der Truppen geht das Land postwendend wieder den Bach herunter – siehe Afghanistan. Da fragt sich jeder nach dem Sinn der Mission.

Avatar Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt, aber: ich bin GEGEN Auslandseinsätze!
Und Attraktivität kann ich auch mit nichtmonetären Mitteln erreichen, da muss ich nicht mehr bieten, als ein privater Schießbudenverein, wo Halbstarke mit Sonnenbrillen und Goldkettchen herum laufen.
In diesem Lande fehlt es an Stolz, stolz auf etwas zu sein, was unsere Väter taten und deren Väter …
Und weil das eben nicht so ist, bekommt die heutige Bundeswehr fast nur die Bewerber (oder eben nicht), die sie verdient!


Union legt bei Wählern wieder zu, die AfD verliert

Ist das ein Kurswechsel der Wähler? Eine neue Umfrage sieht die Union so stark wie lange nicht mehr, die AfD verliert. Der Ton in der großen Koalition wird derweil allerdings rauer.

Was ist denn so in der letzte Woche passiert, dass Frau Merkel dafür Zuspruch bekommen könnte? Ich glaube, da denkt man heute abend noch nach und wird einfach nicht fündig. Wahrscheinlich schnell noch vor den Wahlen die Wähler verunsichern, das passt eher zu dieser seltsamen Aussage.

Gardes du Corps

Gardes du Corps antwortet:

es ist nichts von Seiten der Regierung gekommen, was die Situation verbessert hätte. Im Gegenteil! Es waren das Winterwetter, die das Übersetzen erschwerten und unsere Nachbarn, die dicht machen.
Deutschland steht zunehmend isoliert da und wird sich in den nächsten Tagen von Herrn Erdogan so richtig vorführen lassen.

Gardes du Corps

Gardes du Corps kommentiert:

Es wäre wirklich sehr traurig für unser Land, wenn das Ergebnis stimmen würde und die Regierung, die Deutschland in diese Situation gebracht hat, auf Grund einiger „Stimmungsmache“, damit davon käme.
Ich werde auf keinen Fall eine der im BT sitzenden Parteien wählen, meine Stimme gehört der AfD


SPD-Chef Sigmar Gabriel: „AfD und Pegida bringen unser ganzes Land in Verruf“

SPD-Chef Sigmar Gabriel gibt Bundeskanzlerin Merkel indirekt eine Mitschuld an der Radikalisierung und am Aufstieg der AfD. Er fordert zudem ein Integrationspaket als Bedingung für den Haushalt 2017.

Ja, diese kleine Gruppe heißt „Regierung“!

Gardes du Corps

Gardes du Corps antwortet:

Stimmt und genau deshalb muss diese kleine Gruppe, die unser Land in Verruf brachte und zu der Herr Gabriel als besonderes Beispiel zählt, so schnell wie nur irgend möglich, abgewählt werden! Damit der bereits angerichtete Schaden nicht noch größer wird.

 

Kann man diesen adipösen Schwätzer eigentlich noch ernst nehmen? Spätestens seit Heidenau tue ich es jedenfalls nicht.

Jagen wir dieses Pack davon!Luetzows_verwegene_jagd_aquarellreproduktion_1900

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: