Die Türkei lässt eine weitere Katze aus dem Sack!

Türkei legt in letzter Minute neue Forderungen vor

Die Türkei stellt neue Forderungen an die EU. Ankara soll unter anderem mehr als die zugesagten drei Milliarden Euro für Flüchtlinge verlangen. EU-Ratschef Tusk reagiert – und verlängert den Gipfel.

Gardes du Corps

Gardes du Corps kommentiert:
bereits 1x ZENSIERT, 2. Versuch wartet auf den ZENSOR

Die Reise zu diesem Gipfel MUSS die letzte Amtshandlung von Frau Merkel sein! Sie hat Deutschland und damit auch Europa in eine Existenzkrise gebracht. Sie allein!

Merkel muss weg!

Hört sich an, als könnten die Türken den Hals nicht vollkriegen. Man sieht, wie brisant dieses Thema für Europa ist und wird unverschämt in seinen Forderungen. Irgendwie wusste ich das vorher und ich könnte mir auch vorstellen, dass es bei Zahlungen bleibt, aber sich an den Grenzen so gut wie gar nichts tut.

Gardes du Corps

Gardes du Corps antwortet:
ZENSIERT (2. Versuch ohne Zitat)

Herr Vural Öger hat es doch schon 2004 auf den Punkt gebracht:
„Das, was Kamuni Sultan Süleyman 1529 mit der Belagerung Wiens begonnen hat, werden wir über die Einwohner, mit unseren kräftigen Männern und gesunden Frauen, verwirklichen“ (in der „Die Welt gekürzt)
Und Herr Erdogan auch immer wieder – sie wollen den Halbmond über Mitteleuropa sehen

Das klingt aber garstig. Die türkische Regierung ist zwei Dingen verhaftet: – dem Islam und dem türkischen Volk. Und wenn sie jetzt fordern, dann tun sie es genau für diese beiden.
Wenn Europa jetzt nachgibt, sind alle Opfer von 1529 vergebens gewesen.
Die Türkei zeigt einmal mehr, dass sie nicht zu Europa gehört. Das erkennen aber die nicht, die behaupten, dass der Islam zu Deutschland gehört. Besser: sie wollen es nicht.

ein Mitteleuropäer fragt, was denn 1529 passiert sei…

GdC antwortet ihm: 2x ZENSIERT
nicht nur 1529, auch 1683 … auf der gesamten Strecke von (Istambul) Sarajevo bis Wien wurden Christen gepfählt, geköpft, erschlagen, die Frauen und Mädchen vergewaltigt oder in die Türkei als Sklavinnen verschleppt … Wien war eingeschlossen und es musste ein Pole kommen, Wien zu entsetzen und die „Türkenpest“ zu beenden

Gardes du Corps

Gardes du Corps kommentiert:

Wer ist jetzt wirklich überrascht, dass die Türkei weitere Forderungen als Visumfreiheit, schnellen EU-Beitritt und natürlich jede Menge Geld verlangen?
Und Dank unserer unübertroffenen Kanzlerin wird die Türkei alles bekommen.

Wenn die Türken die „Katze aus dem Sack“ lassen, sollten wir den Grimmschen „Knüppel aus dem Sack“ holen!

Deutscher-Orden-Deutschherrenorden-Deutschritterorden-Teutonic-Knights-Rahn-Hitler-Occult-Third-Reich-Peter-Crawford-2013-

Im Windschatten der AfD erzielt auch die NPD hohe Gewinne

Nach dem AfD-Wahlerfolg stehen viele Regierungsbündnisse in Hessens Städten vor dem Aus. Und wo die AfD nicht antrat, war die NPD erfolgreich. Das außergewöhnlichste Resultat gab es in Neu-Anspach.

Gardes du Corps

Gardes du Corps kommentiert:
bereits einmal ZENSIERT, wartet auf den 2. Versuch

Die Deutschen werden seit einem Jahr belogen und bewusst getäuscht über:
– die wahre Zahl, Nationalität, Zusammensetzung und Bedürftigkeit der illegal Einreisenden
– die tatsächlichen „Flucht“-Gründe
– die Hintergründe von Terrorverdächtigen
– die angebliche Qualifizierung
– die Intergrationswilligkeit
– die Kriminalitätsgefährdung
– die Identitäten
– den Gesundheitszustand
– die Kosten

Dagegen wird nahezu jeder, der sich kritisch oder besorgt äußert, als Rechtspopulist oder Schlimmeres bezeichnet.
Vielleicht hat die AfD tatsächlich noch keine Regierungskompetenz – das hatten die anderen Parteien anfangs auch nicht, aber die AfD ist derzeit die einzige Partei, die nicht die nationale Identität und die wahren Interessen der Deutschen verleugnet!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s