Wenn wir uns nicht wehren – werden wir unter gehen!

170px-Insignia_Germany_Order_Teutonic.svgAbendländer, wehrt Euch!
Schließt die Reihen gegen dieses primitive Hass-Volk!

„Wir haben das Attentat begangen, weil Christen unser Ziel sind“

Auf einem Kinderspielplatz in Lahore sprengt sich ein Mann in die Luft. Der Anschlag galt Christen, der Attentäter war wohl Religionslehrer. Die Taliban drohen mit weiteren Anschlägen auf Schulen.

Da habe ich ja Glück, dass ich weder an Götter noch an anderen Unfug glaube

Gardes du Corps

Gardes du Corps antwortet:

Das wird ihn nicht retten. Er wird dann, wenn es darauf ankommt, dazwischen stehen.
Denn auf meiner Seite mochte ich ihn nicht haben und alle die nicht, die uns das eingebrockt haben.
Vielleicht verschafft es uns eine Atempause, uns zu organisieren, wenn die erst mal mit ihren Lieblingsbeschäftigungen zu tun haben.

meint:

Sie werden mit dem Terror nicht aufhören es ist halt keine friedliche Religion auch wenn dieses immer wieder betont wird.
Diese Leute verstehen nur die Sprache des Schwert.

Gardes du Corps

Gardes du Corps antwortet:
Wartet auf den ZENSOR – bereits 1x ZENSIERT

Heute in Pakistan – morgen in Berlin. Die Menschen, die herkommen, werden ihre Hassideologie /-religion nicht ablegen, nur weil wir so nett zu ihnen sind.
Die Gutmütigkeit deuten sie als Schwäche und sie werden ihre „Stärke“ ausspielen, sobald sie sich hier organisiert haben.
Nur eine Frage der Zeit – wenn wir uns nicht wehren!


Kärntener Wirt erteilt allen Flüchtlingen Hausverbot

Aus vermeintlicher Rücksicht auf die Gäste verweigert ein Österreicher allen Flüchtlingen den Zutritt zu seinem Café – per Brief auf Facebook. Die Empörung ist so stark, dass er unfreiwillig schließt.

an ist schon nicht mehr Herr im eigenen Hause.

Gardes du Corps

Gardes du Corps antwortet:

Wenn er sich nicht wehrt, hat er selbst schuld! So viele Meckerer, aber bei Pogida ist unser Häuflein übersichtlich!

Gardes du Corps

wenn es nicht so weit wäre, würde ich schon aus Solidarität bei ihm einkehren!


Kurden attackieren Anti-Terror-Demonstration

Eine von Türken angemeldete Demonstration unter dem Motto „Gemeinsam gegen den Terror“ wurde zur Zielscheibe kurdischer Angreifer. Erst nach stundenlangen Auseinandersetzungen wurden sie festgenommen.

 

Darf man abwarten bis der Konflikt in D blutig ausgetragen wird oder greift ausnahmsweise der Staat konsequent durch?

*ich tippe die Bürger wünschen sich im Falle des Landfriedensbruch die sofortige Inhaftierung und anschließende Ausweisung. Bitte geeignete Gesetze auf den Weg bringen, damit diese Menschen sich zu Hause bekämpfen können.
Ich habe im Text die Information vermisst, dass die Gewalttäter in die Türkei abgeschoben wurden. Kommt das noch?


Gute und sehr sinnvolle Aktion!

Auf jeden Fall auch auf Deutschland übertragbar! Ich frage mich, warum die staatlich subventionierten Studentenwohnheime noch nicht für Flüchtlinge freigegeben sind. Die Studenten sind doch ohnehin nie anwesend, weil sie zu Gegen-Demos sind oder bei Refugee-Welcome-Aktionen.
In jede staatlich geförderte Studentenkommune gehören Flüchtlinge zu versorgen von denen, die sie riefen!

So lernt man :

hier kann man sich nehmen, was man zum Leben braucht.

funktioniert auch, wenn sich keiner wehrt und alle nur kuschen!


Salafismus ist die schlimmste Bedrohung unserer Zeit

Nicht die Mängel in unserem Sozial- und Bildungssystem sind das Problem, sondern die Missionare einer blutigen Heilsreligion. Lassen wir sie gewähren, zerstören wir unsere eigene Zivilisation.

Gardes du Corps

Gardes du Corps meint:

Warum internieren wir sie dann nicht und weisen sie aus, wenn sie die schlimmste Bedrohung darstellen?
Unsere Gutmütigkeit deuten sie als Schwäche unseren Rechtsstaat als zahnlosen alten Hund

Gardes du Corps antwortet:

Und deshalb wähle ich AfD seit 2014! Leider ist es derzeit nämlich so, dass wenn jemand zum Widerstand gegen die größtenteils illegalen aufrufen würde, dieser eingesperrt wird, derweil der Staat untätig bleibt.
Deshalb habe ich für mich entschieden, mich bereit zu halten für den Kampf um die Heimat. 12 Jahre 4 Monate Fallschirmtruppe und Offizier in einem Divisionsstab, da ist einiges hängen geblieben. Dazu umfangreiche sportliche Aktivitäten … bereit sein.
Es ist nicht die Frage, ob der Bürgerkrieg kommt, sondern wann!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: