Neuer Traditionserlaß für die BuWe

Wer seine Wurzeln kappt, fällt eines Tages um

General Gerd Schultze-Rhonhof – der Autor. Ich begegnete ihm als Hauptmann im Juni 1990 in seiner Eigenschaft als Kommandeur der Kampftruppenschule II … ein Mann mit Charakter!

„Soldaten sind Mörder!“ – konnte und wollte er nicht auf sich sitzen lassen – und ging.
„1939 – der Krieg, der viele Väter hatte“ – sauber recherchiert gehört in den Schulunterricht …

Alexander Gauland (AfD) meinte unlängst: „haben wir das Recht, stolz zu sein auf Leistungen deutscher Soldaten in zwei Weltkriegen“, und da gebe ich ihm Recht!

Mein Großvater diente in der ersten, drei seiner Söhne in der zweiten Etappe des zweiten Dreißigjährigen Krieges gegen Deutschland. In unser Familie sind 4 Eiserne Kreuze – und ja, darauf bin ich stolz!

In „Kampfkraft“ des israelischen Militärhistorikers Martin van Crefeld kann man nachlesen, was den Deutschen Soldaten zum Besten der Welt machte.

arndt_eisen_kreuz_erbert__300x473_

Advertisements

Der Mossad deckt auf:

http://www.pi-news.net/2018/02/berliner-behoerdenmitarbeiter-gibt-schleusertipps

Von N.L. | Wie verrückt ist das denn? Ein deutscher Sozialarbeiter mit palästinensischen Wurzeln bietet sich als Schreibtischschleuser an, um einem illegal eingereisten „Landsmann“ außer sofortigem Sozialhilfebezug auch noch Tipps für den trickreichen Familiennachzug zu geben.

Eine stille Eroberung

Sie glauben es nicht? Ein israelischer Undercover-Journalist hat jetzt aufgedeckt, wie erschreckend leicht es ist, als falscher Islamist deutsche Behörden zu täuschen, berichtet die „Welt“.

Als ehemaliger Offizier (Hauptmann) in einem Divisionsstab weiß ich schon länger,
(schrieb es hier schon im Oktober 2015, und hier im September 2016) welche Folgen dieses Einsickern wehrfähiger Männer in unser wehrunfähig gemachtes Land haben.
– da kommen 20x mehr, als unsere Bundeswehr stark ist.
– da wird mal einer von vielen LKW, aus der Türkei kommend, erwischt, der randvoll mit Sturmgewehren beladen ist und
– da wird mal bei einer Brandschutzkontrolle in einer Moschee zufällig ein Waffenlager im Keller gefunden. Kistenweise Messer, Äxte und anderes
und die Deutschen schauen weg … schicken ihre paar Soldaten tausende km weit weg in die Welt

Unsere Grenzen sind weit offen …. niemand WILL sie schützen … und außer der einzigen Alternative, der AfD, der Alternative für Deutschland* scheint es niemanden zu stören.

Als die AfD in den Bundestag einen Antrag zur Abschaffung der Doppelten Staatsbürgerschaft einbringen wollte und sich dabei sehr eng an den Beschluss des CDU-Parteitages vom Herbst 2017 hielt – wurde dieser durch die, die schon länger im Parlament sitzen**, ABGESCHMETTERT … linksrotgrünschwarze Heuchler

Rede des Abgeordneten Dr. Gottfried Curio:
https://www.youtube.com/watch?v=Kebjwb0tK8A

*die anderen kümmern sich nur noch um Europa
**Alice Weidel

Tschechen wollen „Wehrerziehung“

Tschechische Regierung will Schulfach „Wehrerziehung“ einführen

Die tschechische Regierung will das Fach „Wehrerziehung“ wieder an die Schulen des Landes zurückholen. Die Schüler sollen lernen, „was es heißt, ein Tscheche zu sein“, sagte Verteidigungsministerin Karla Slechtova der Zeitung MF Dnes, berichtet dpa. 1991 war das Fach abgeschafft worden.

https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2018/tschechische-regierung-will-schulfach-wehrerziehung-einfuehren/#comment-580173

Gute Idee!

habe das selbst genossen, angeregt durch meinen Vater, der selbst noch Frontkämpfer war.
Es kann nicht schaden, wenn sich ein Jugendlicher darauf vorbereitet, für den Schutz der Heimat bereit zu sein und solche Dinge kann, wie:
– Bewegen im Gelände und im urbanen Gebiet
– Tarnen und Täuschen
– Schießen
– Laufen, Springen, Klettern und Marschieren
– Selbstverteidigung / Nahkampf
– Erste Hilfe und Versorgung von Verletzten
– einfache Nachrichtenübermittlung/ -stechniken und Abfassen von Meldungen

– erkennen und beseitigen von Sprengfallen

wer sich mir, 12 Jahre gedient, Offizier, Truppenführer FS-Truppe / Offizier in einem Divisionsstab, Hauptmann a.D., schliesst sich an: hier

Die Tschechen machen sich Sorgen um ihre Heimat und in Berlin läßt der linksrotgrünversiffte Sumpf unsere Kinder verblöden …

Berliner Grundschüler können nicht schreiben und lesen

Rund drei Viertel der 24.000 Berliner Drittklässler scheitern laut eines Vergleichstests an der deutschen Rechtschreibung, heißt es.

https://www.morgenpost.de/berlin/article213407655/Bericht-Berliner-Grundschueler-koennen-nicht-schreiben.html

Die Deutschen haben verlernt, sich zu wehren

Fett, Alkohol- und Tabakabhängig, unsportlich … prusten beim Treppensteigen … tragen eine Wampe mit sich herum, schwerer als ein 6-er-Pack Mineralwasser 1½ l … gemeckert wird nur auf dem Scheißhaus mit dem Smartphone in der Hand und leise, damit es der Nachbar bloß nicht mitbekommt … obrigkeitshörig, es könnte ja ein Bußgeld drohen … peinlichst bedacht auf die Besitzstände

Was für ein degeneriertes Volk!

Macht man einen Aufruf, sich zu sammeln, sich gegenseitig fit zu machen … kommt nix

Manchmal schäme ich mich, einer von denen zu sein, die draußen fett und satt herum laufen – aber dann denke ich an meine Vorfahren, die im harten Wintern 1941 vor Moskau und Rostov a.D. ausharrten, 1942 im heißen Kaukasusvorland marschierten oder den Mittelabschnitt hielten und dann trotz aussichtsloser Lage 1944 in den Ardennen stürmten und 1945 am Plattensee … das waren noch Männer und denen will ich nacheifern!

Also die Turnschuhe an und raus … und wenn es hier unter den Luschen und Oberpfeiffen noch fitte Männer, am Besten gedient gibt, tut es mir gleich!

Der Deutsche fürchtet Gott den Herrn und niemand sonst auf Erden! – hiess es noch vor 100 Jahren

oder Ernst Jünger in seinem Essay „Der Waldgang“:

“Lange Zeiten der Ruhe begünstigen gewisse optische Täuschungen. Zu ihnen gehört die Annahme, daß sich die Unverletzbarkeit der Wohnung auf die Verfassung gründe, durch sie gesichert sei. In Wirklichkeit gründet sie sich auf den Familienvater, der, von seinen Söhnen begleitet, mit der Axt in der Tür erscheint.”

Heute heisst es: guckt die Migranten nicht schief an, geht ihnen aus dem Weg, provoziert sie nicht mit Blicken … schickt eure Frauen nicht mehr alleine raus und wenn, haltet eine „Armlänge“ Abstand

Aber die Deutschen hatten es im Herbst 2017 in der Hand. 90,6 % der Wahlberechtigten haben genau das geliefert bekommen, was sie bestellten …

Deutschland schafft sich selbst ab!

passend zum Titel:

Jack Donovan: Nur Barbaren können sich verteidigen

Als freiheitliche Menschen vertrauen wir den Sicherheitsorganen unseres Rechtsstaates, für Ruhe und Ordnung zu sorgen. Zugleich bleiben wir aber selbstbestimmt und mahnen diese Aufgaben ein. Wenn man sich hier auf PI-NEWS die Berichte über Kriminalitätsfälle, Übergriffe und Gewalttaten anschaut, wenn man sich dann noch die dazugehörigen Reaktionen von Politik, Medien und leider oftmals auch Polizei anschaut – dann wird schnell klar, dass heutzutage jeder in der Lage sein muss, sich und seine Familie zu schützen, wenn es in einer akuten Situation der Notwehr nötig ist.

Quelle: http://www.pi-news.net/jack-donovan-nur-barbaren-koennen-sich-verteidigen/#comment-4378773

 

Nein zu Auslandsmissionen der Bundeswehr

http://www.pi-news.net/herrlich-wie-die-afd-den-mueden-reichstag-wieder-munter-macht/

hier alle diesbezüglichen Reden der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag vom 21.11.2017

Beispiel: Dr. Alexander Gauland: „Seit 17 Jahren ist die Bundeswehr in Afghanistan , um Sicherheit und Ordnung zu gewährleisten … Mit den Worten des Vorsitzenden des Deutschen Bundeswehrverbandes: Das hat sich als eine Machbarkeits-Illusion entpuppt! Trotzdem hat die Bundesregierung jetzt um Verlängerung des Mandats gebeten, statt endlich eine ehrlich Bilanz zu ziehen und das offensichtliche Scheiterns des Westens am Hindukusch einzugestehen …

Die Ministerin v.d.-Leyen wird nicht müde, von Erfolgen zu berichten, was gar nicht bestritten wird. Sie sagt, dass es inzwischen Medien gibt, Wahlen, Trinkwasser und Strom – das mag ja alles stimmen. Aber es war gar nicht die Aufgabe der Bundeswehr in Afghanistan; die Aufgabe war die Herstellung von öffentlicher Sicherheit und Ordnung … Und das ist an der Wirklichkeit gescheitert, die Bilanz ist verheerend: Afghanistan gehört zu den korruptesten Ländern der Welt … ist zum weltweit größten Opium-Produzenten aufgestiegen … trotz modernster Militärtechnologie aus dem Westen, Drohnenangriffe, Großoffensiven, gibt es weder Sieger noch Besiegte … Und noch immer fliehen hundertausende Afghanen auch nach Deutschland: Im Jahre 2000 stellten rund 5400 einen Asylantrag in Deutschland, im vergangenen Jahr waren es 227.000 Asylanträge. 42 Mal mehr als auf dem Höhepunkt der Talibans. Und jetzt, Frau Verteidigungsminister, wollen Sie erneut deutsche Soldaten nach Afghanistan schicken, während afghanische Flüchtlinge auf dem Ku’damm Kaffee trinken, statt beim Wiederaufbau ihres Landes zu helfen.

Nein, Deutschland wird nicht am Hindukusch verteidigt, Deutschland wird an den europäischen und deutschen Grenzen verteidigt. Die AfD lehnt den Antrag auf Verlängerung des Bundeswehrmandats ab …“

einzige Bemerkung der Volksverdummer von phoenix: Dr. Gauland wüsste wohl nicht, dass sich „Flüchtlinge“ keinen Kaffee auf dem Ku’damm leisten könnten …

Keine Auslandseinsätze!

preussen12aAufgabe der Bundeswehr ist der Schutz des Landes und seiner Grenzen gegen Angriffe von außen

Wer als Deutscher im Ausland kämpfen will, soll seinen Wohnort nach ausserhalb Deutschlands verlegen und die deutsche Staatsbürgerschaft ablegen

Keine Auszeichnungen für Auslandseinsätze, keine – auch keine finanzielle – Anerkennung dieser gegen die Interessen des Deutschen Volkes gerichteten Aktivitäten, versteckt hinter dem Tarnmantel des „Humanismus“

Wir werden überrannt …

Völlig „überraschte“ spanische Beamte

Ceuta: Afrikanische Gewalthorde überrennt Grenzposten

Und die fetten* degenerierten, wohlstandsverwöhnten Europäer sind nicht in der Lage, sich diesen hungrigen, wilden und zu schlimmster Gewalt bereiten Wilden entgegen zu stellen … Und von den wenigen, die fit wären und wehrhaft, wollen die Wenigsten.
Europa ist degeneriert und wird untergehen – gewollt von 80 % der Bevölkerung o.MHG

Warum wehrt sich niemand?

*62% der Deutschen Männer ist zu dick! – Tendenz steigend!
Quelle: http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/studie-zu-uebergewicht-mehr-als-jeder-zweite-deutsche-ist-zu-dick-a-1001097.html

An uns kommt ihr nicht vorbei!

Kriminelle Abenteurer wüten in Schorndorf*, Linksfaschisten randalieren in Hamburg und Pickelgesichter ziehen durch die Straßen und fordern „Deutschland verrecke!“
Das kann es doch nicht sein!
Findet Euch, damit wir uns dem entgegen stellen können …Kreuzritter2

Zum Schutz unserer Familien, unserer Frauen und Töchter

$_35

an uns kommt