AfD überholt „Volkspartei“ SPD

AfD liegt in Umfrage erstmals vor SPD

BERLIN. Die AfD hat erstmals in einer bundesweiten Umfrage die SPD überholt. In einer Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Insa im Auftrag der Bild-Zeitung kam die Partei auf 16 Prozent und gewann damit einen Punkt gegenüber der Vorwoche. Die Sozialdemokraten verloren einen Punkt und erzielten 15,5 Prozent – der schlechteste Wert für die Partei seitdem die Umfrage erhoben wird.

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/afd-liegt-in-umfrage-erstmals-vor-spd/#comment-581152

Jetzt wundern sich die Etablierten, daß sich das Volk neue Politiker, eine neue Volkspartei sucht und schafft, anstatt die abgewirtschafteten „Nur noch sich selbst Liebenden“ weiter in ihren Pfründen zu bestätigen.

Schaut man sich ältere Reden z.B. von das Merkel an, sieht man, dass man mit dem „Asylsystem“ eine Zeitbombe hatte und allerspätestens mit dem Film „Der Marsch“ von 1990 wußte man, wie diese Bombe platzen könnte.

Heute ist sie geplatzt und die Gut- und Bessermenschen haben keine andere Lösung, außer die, anders denkende, um ihre Heimat, ihre Familien besorgte Bürger zu beschimpfen und anzugreifen.

Und, wie am letzten Samstag in Berlin passiert, ist die Politik hilflos … die impotente und skandalgeschüttelte Berliner Polizei ist nicht einmal in der Lage, das Demonstrationsrecht besorgter Frauen zu schützen und zu gewährleisten … armseliger Haufen

Hier der Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=CRLzthr8VZ8#action=share

„Sie geben uns Sozialleistungen, sie geben uns dieses Haus“

Der Fall in Pinneberg sorgte zurecht für großen Unmut in den sozialen Netzwerken und auch hier bei PI-NEWS: Ein syrischer „Flüchtling“ durfte seine Zweitfrau nach Deutschland holen.
In der Begründung seitens der zuständigen Behörde hieß es: damit das „Wohl der Kinder“ nicht beeinträchtigt werde. Nun besuchte ein Kamerateam von „Spiegel-TV“ den Syrer mit zwei Frauen und sechs Kindern, Kind Nummer Sieben ist bereits unterwegs, die in einem großen Haus leben.
Der Syrer schwärmt von Deutschland, kein Wunder, lebt die sogenannte Familie auf Kosten der deutschen Steuerzahler, arbeiten will er auch nicht gehen, er will sich lieber um die Kinder kümmern.
Das Geld kommt auch ohne Arbeit automatisch aufs Konto, obendrein möchte Ahmad das Harem und die Kinderschar erweitern.
Braucht es noch eine weitere Bestätigung zur Einwanderung in die Sozialsysteme? Und ab 2018 kommt jedes Jahr eine Großstadt dazu.

Quelle: http://www.pi-news.net/2018/02/sie-geben-uns-sozialleistungen-sie-geben-uns-dieses-haus/#comment-4494801

Heute rächt es sich bitter, daß die Deutschen, gutmütig dumm, dem viel zu lange untätig zugesehen haben und auf ihren Sozial- und Rechtsstaat blind vertrauten.

Seit Jahren, spätestens mit den sogenannten „Rußlanddeutschen“ Anfang der 1990-er, kamen Menschen ins Land, die aufgewachsen sind in Systemen, wo es keinen sozialen Schutz, keine Rechtsstaatlichkeit gibt. Die sind damit aufgewachsen und konnten sich wehren, initiativreicher sein, sich viel besser verstellen und betrügen bei der Inanspruchnahme von Leistungen. Sie sahen Möglichkeiten des Betruges – z.B in der Pflegeversicherung, wo Deutsche gar nicht drauf gekommen wären.

Während sich der Deutsche brav bei Behörden, Ämtern usw. anstellte, seinen ADAC-Mitgliedsausweis hatte, seinen Bausparvertrag, war für ihn alles in Ordnung. Jetzt strömen aber Menschen ins Land, die die Ellenbogen gebrauchen und dem steht die Masse der Deutschen hilflos gegenüber. Unsere Kinder und Jugendlichen stehen hilflos den aggressiven Gleichaltrigen entgegen, weil sie verlernt haben, sich auch körperlich zu wehren. Unsere Jungs sind in der Masse Weicheier geworden, von denen sich sogar deutsche Mädchen abwenden. Ali und Muhammed sind viel cooler – der alte Magnet auf die Weiblichkeit – der Macho zieht.
Jetzt warten die Deutschen monatelang auf ihre Bescheide z.B. zu Hartz-IV Leistungen, Leistungen der Kranken-, Renten und sonstigen staatlichen Versicherungen, finden sich nur murrend damit ab, daß ihre Ersparnisse, ihre eingezahlten Beiträge anderweitig ausgegeben werden, während die Fremden sich einfach nehmen, was sich ihnen bietet, auch noch angetragen wird! Und wenn es nicht genug ist, was fließt, streiten, lügen und betrügen sie – und werden auch noch von einer riesigen Industrie unterstützt.
In den Ämtern sitzen von der Öffentlichkeit bezahlte Menschen, die Zuwanderern den Papierkram abnehmen, während Demente 20-seitige Fragebögen auszufüllen haben. Findig-schmierige Anwälte ohne Gewissen ihrem Volk gegenüber stehen bereit, auch die geringsten Ansprüche mit Hilfe von Prozeßkostenhilfe – also zu Lasten der deutschen Steuerzahler zu erstreiten. Die Folge: Das Justizsystem ist hoffnungslos überlastet und Unrecht wird durch zu lange Verfahrensdauer zu Recht.
Die Polizei und Staatsanwaltschaft verwaltet nur noch die massenhaft angewachsene Kriminalität. Strafen werden nicht umgesetzt / vollstreckt, weil die Täter sich an keine Meldeauflagen halten und einfach verschwinden, abtauchen … Aus lauter Frust und unter Erfolgsdruck, kompensieren Polizei und Staatsanwaltschaft dies durch „Erfolge“ bei Falschparkern, GEZ-Verweigern oder Flaschensammlern …

Es ist allerhöchste Zeit, daß der Deutsche aufsteht und schreit:

Ihr könnt mich alle am Arsch lecken!

Advertisements

Ein uns „liebender Freund“* ist zurück

endlich und die linksrotgrünversifften Gutmenschen flippen aus …

http://www.pi-news.net/2018/02/die-zeit-und-ihr-yuecel-glueck/

Überglücklich feiern die deutschen Linken, selig wie kleine Kinder oder BDM-Mädels beim Einzug des Führers, die Freilassung ihres Helden Deniz Yücel. Mit aller Macht hatte sich Angela Merkel für dieses Goldstück ins Zeug gelegt.

Hier die Freundschaftsbezeigungen eines Bessermenschen, der sich über die „Köterrasse“, die „Kartoffeln“, die Ungläubigen lustig macht. Über das Land, in dem er ungestraft und von noch besseren Menschen beklatscht wird, abfällig und beleidigend äußern kann … Einfach nur ekelhaft! Ausgewiesen gehört der und soll in einem türkischen Knast verfaulen!

Endlich! Super! Wunderbar! Was im vergangenen Jahr noch als Gerücht die Runde machte, ist nun wissenschaftlich (so mit Zahlen und Daten) und amtlich (so mit Stempel und Siegel) erwiesen: Deutschland schafft sich ab!

„Mehr Zärtlichkeit für den Schäferhund als für die Sprache“

und

Egal. Etwas Besseres als Deutschland findet sich allemal.

http://www.taz.de/!5114887/

Er schrieb in einer Kolumne „Das ist nicht witzig“ über Thilo Sarrazin, dass man die Bezeichnung „lispelnde, stotternde, zuckende Menschenkarikatur“, die eine türkischen Journalistenkollegin verwendet hatte, dennoch verwenden könne und dass man Sarrazin „nur wünschen kann, der nächste Schlaganfall möge sein Werk gründlicher verrichten“.

wikipedia.org…

schreibt das Ekel, der sich (wahrscheinlich) von Deutschland hat freikaufen lassen und von einer Deutschen Regierungsmaschine (der Luftwaffe) auf Kosten des deutschen Steuerzahlers hat in das Land fliegen lassen, das er so haßt …

*Im Titelbild, das ist nicht der betreffende Volksverhetzer

 

† 23.12.1944 Petit Coo / Belgien

Heute kommt in meiner Familie eine Extrakerze ins Fenster.

Seit dem 23.12.44 gilt der zweitälteste Bruder meines Vaters als vermisst. Als MG-Schütze in der SS-Inf.Div (mot.) „Reich“ nahm er Frühjahr 1941 am Raid auf Belgrad und im Sommer/Herbst beim Sturm auf Moskau teil, hielt mit seinen Kameraden bei tiefstem Frost im Winter 1941/42 die Front gegen anstürmende Sibiriaken …

Heisse Sommer, eiskalte Winter an der Front folgten … Seit Okt. 1944 Kompanietruppführer in der 7. Kompanie / SS-Panzergrenadierregiment 1 „Leibstandarte Adolf Hitler“ / 1. SS-Pz.Div. „LAH“, kämpfte er in den Ardennen bis zum Gefecht bei Petit Coo / Stavelot.

4 1/2 Jahre ununterbrochen Soldat und im Kampf für Deutschland

Untersturmführer Sieber, Chef der 7. Kompanie schreibt wenige Tage vor seinem eigenen Tod Anfang 1945 aus Ungarn noch an meinen Großvater:

„Am 23.12.1944 hatte die Komp. den Auftrag die Ortschaft Pt.Coo anzugreifen und zu nehmen. Der 1. Zug und der Komp.Trupp hatte den Ortsrand erreicht und baute sich wegen der Feindübermacht zur Verteidigung in den Häusern ein. Das Haus, worin sich auch ihr Sohn befand, wurde überraschend von feindlichen Panzern beschossen. Es ist anzunehmen, daß ihr Sohn bei diesem Gefecht tödlich getroffen wurde und das Haus nicht mehr verlassen konnte. Infolge der wechselnden Kampflage war es der Komp. und mir nicht mehr möglich, das genauer festzustellen.

Möge es ihnen ein Trost sein zu wissen, dass ihr Sohn Waldemar in festem Vertrauen zu unserem Führer und im Glauben an den Sieg als treuer SS-Mann seine Pflicht getan hat. Mit der Bitte, ihr schweres Leid in stolzer Trauer in der Gewissheit tragen zu wollen, Ihr Höchstes für den Sieg Deutschlands gegeben zu haben, grüße ich Sie,
Heil Hitler
Ihr Sieber“

 

Aniela Kazmierczak / Merkel – Deutschlands Totengräberin?

nicht vergessen, die Kasner (Kazmierczak) / Merkel ist keine Mitteldeutsche – nur hier aufgewachsen, in HH geboren! – und der Großvater hat wohl in der polnischen Legion auf Frankreichs Seite gegen Deutschland gekämpft

Hasst sie deshalb so sehr unser Vaterland?

http://www.n-tv.de/panorama/Merkels-Opa-kaempfte-gegen-Deutsche-Die-Wurzeln-der-Aniola-Kazmierczak-article10353776.html

merkel-9384484_1455803646-e1455804024209-1024x577
Merkel muss weg!

Das hat alles nichts mit Nichts zu tun …

GANZ AKTUELL:

Syrer in Schwerin wegen Terrorverdachts festgenommen !
Er soll einen Sprengstoffanschlag geplant und auch vorbereitet haben …

Aber das hat ja alles nichts mit Nichts zu tun, tragische Einzelfälle … psychisch Kranke … und Schuld hat, wer sonst, die AfD …

http://www.n-tv.de/politik/Syrer-soll-Sprengstoffanschlag-geplant-haben-article20110039.html

Aber am 24.09.2017 haben 90,6 % der Wahlberechtigten Deutschen genau das gewählt!

Soll eines Tages niemand sagen können, er hat von nichts gewusst …

hol dir dein Land zurück a

Wahlbetrug !!!

Groß angelegter Wahlbetrug in Stendal / Sachsen-Anhalt aufgeflogen!
selbst ARD konnte es nicht mehr zurück halten und berichtete
Für mich als Patrioten heißt das:
– GEHT PERSÖNLICH ZUR WAHLURNE
– die CDU-, SPD und LINKE-Verbrecher rechnen nicht damit, dass jeder zur Wahl geht und können so manipulieren, sie haben ja auf Grund ihrer Zugehörigkeit zum meist Öffentlichen Dienst schon den Wahlhelferstatutus in der Tasche
– bleibt am Abend der Wahl in den Lokalen – niemand darf euch raus werfen und wenn, könnt ihr die Polizei rufen, die MUSS kommen!
– Schaut den SpitzbübInnen auf die Finger beim Auszählen, schaut Euch die Stimmzettel nach Radierungen an, kontrolliert die „ungültigen“ Stimmen
– Lassen wir uns von der linksrotgrüncdu- / gewerkschaftversifften Verbrecherbande, die heute schon unliebsame Wahlplakate herunterreissen lässt – nicht UNSER Land wegnehmen!
Nachtrag: bei der Landtagswahl in NRW wurden mindestens 2000 Wählerstimmen für die AfD nicht mit gezählt – und das festgestellt nur in einem kleinen Teil aller Wahllokale